Berichte zum Spieltag

04.11.2017

TSV R'hall - SV Laufen 0:0

TSV R'hall II - SV Neukirchen 1:2


Weiterlesen

Berichte zum Spieltag

31.10.2017

SV K'anschöring - TSV R'hall I 3:1

FC Hammerau II - TSV R'hall II 4:0


Weiterlesen

Berichte zum Spieltag

21.10.2017

TSV R'hall - SV Leobendorf 0:0

TSV R'hall II - SV Leobendorf II 3:0


Weiterlesen

Nachrichtenarchiv

der TSV-Fußballer

Hier gelangen Sie zu den vergangenen Nachrichten


Weiterlesen

Über 90 Jahre FußballGESCHICHTE beim TSV Bad Reichenhall

Rückblick in die Geschichte

Die Fußballabteilung wurde am 09. Juli 1920 beim Tiger Wirt (Gutter Sepp) gegründet den Anstoß gab damals Hans Posch.
Im September 1923 fusionierte man mit dem RSC (Reichenhaller Sportclub).
In der Saison 1928/29 wurde die Herrenmannschaft Inn und Chiemgaumeister in der A-Klasse.

Nach dem 2. Weltkrieg hat dann Sepp Gotthein die Abteilung wieder ins Leben gerufen.
Die Herrenmannschaft konnte 40 Jahre lang die A-Klasse halten.
Die Jugendarbeit nahm nach dem Kriege eine Sonderstellung ein, bei dem selbst der Nachwuchs aus Salzburg nicht viel zu melden hatte.
Jugendleiter war damals Willi Waltl und Jugendtrainer Erwin Wessinger.

Für die Fußballabteilung haben noch ca. 670 Personen ein Spielrecht beim BFV, 24 verschiedene Trainer waren in den letzten 47 Jahren tätig, dabei hatten einige mehrmals das Traineramt übernommen.

Der Juniorenfußball hat in den vergangenen Jahrzehnten eine enorme Entwicklung durchgemacht, in den sechziger, siebziger und Anfang der achtziger Jahren gab es drei im Juniorenfußball drei Altersgruppen (Jugend, Schüler, Knaben), heute haben wir sieben Altersgruppen mit teilweise zwei oder drei Mannschaften.
Wenn man sich die Zahlen so betrachtet, ist der Arbeitsaufwand in den vergangen Jahren für das Ehrenamt gestiegen. Wir haben derzeit 18 Jugendtrainer oder Betreuer im Einsatz. Man sieht also dass die Fußballabteilung des TSV hat immer ein großes Augenmerk auf die Jugendarbeit gelegt hat und legt.